The Lied, Art Song, and Choral Texts Archive
WARNING! This website contains both public-domain AND copyright-protected material.
It is illegal to copy and distribute material marked copyright without permission.

Muttergottes-Sträußlein zum Maimonate

Song Cycle by Franz (Ferencz) Liszt (1811 - 1886)

French translation: Petit bouquet de la mère de Dieu pour le mois de mai (Guy Laffaille)


1. Das Veilchen [
 text verified 
]

Language: German
Translation(s): ENG ENG FRE ITA

Authorship

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

    * ENG English (Sharon Krebs) , "The violet", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
    * ENG English [singable] (John Bernhoff) , "The violet"
    * FRE French (Guy Laffaille) , "La violette", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
    * ITA Italian (Ferdinando Albeggiani) , "La violetta", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission

Spende, Veilchen, deine Düfte 
zu Marias Preis und Ruhm, 
statt des Weihrauchs, statt der Myrrhen
bring'ich dich in's Heiligthum.

[Eitler]1 Prunk und bunt Geschmeide
sind nicht deiner Schönheit Zier,
in dem einfach blauen Kleide
prangst du edler als Saphir.

Stille blühst du und bescheiden
deiner Tugend [unbewusst]2,
einsam willst du gerne wohnen 
aller Menschen Freud und Lust.

So auch blüthest du, Maria,
einsten als des Herren Braut,
Gott hat aller Welten Segen,
alle Himmel dir vertraut.

Keusche Jungfrau, Himmelspforte,
lass mich wie das Veilchen sein,
ohne Stolz und ohne Hoffart
stets bescheiden, keusch und rein.

Lass mich wie die blauen Blümchen
immer sanft sein, fromm und gut,
dir, Maria, stets zu Ehren
leben unter deiner Hut.

View original text (without footnotes)
1 one Liszt score has the typo "Eiller" here.
2 the same Liszt score has the typo "und bewusst" here.

Submitted by Virginia Knight


2. Die Schlüsselblumen [
 text verified 
]

Language: German
Translation(s): ENG FRE

Authorship

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

    * ENG English (Sharon Krebs) , "The cowslips", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
    * FRE French (Guy Laffaille) , "Les primevères", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission

Dort am grünen Hügel glänzen
Schmucke Blümchen schön wie Gold,
Ihnen sind als Frühlingsboten
Alle Menschen gut und hold.

Schlüsselblümchen ist ihr Name,
Und wie Honig süss ihr Duft,
Und mit Veilchen um die Wette
Würzen sie die linde Luft.

Sie des Lenzes erste Kinder
Sind gar frühe schon erwacht,
Stiegen aus des Grabes Dunkel
Eh' noch Ostermorgen tagt.

Sie erschlossen froh die Erde
Bei des Lenzes erstem Weh'n
Und verkünden, daß sich nahe,
Aller Blüthen Aufersteh'n.

Diese Blümchen laß ein Zeichen 
Himmelsköniginn Dir sein,
Daß ich freudig Dir die Schlüssel
Weih' zu [meines Herzens Schrein]1.

Schliesse früh es auf zur Tugend.
Mach' es jung an Schätzen reich,
Rein und golden laß' es glänzen,
Den bescheid'nen Blümchen gleich.

View original text (without footnotes)
1 Liszt: "meinem Herzensschrein"

Submitted by Virginia Knight


Search sheetmusicplus.com for Art song , Lieder, chansons, or works for solo voice

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for art songs or choral works