The Lied, Art Song, and Choral Texts Archive
WARNING! This website contains both public-domain AND copyright-protected material.
It is illegal to copy and distribute material marked copyright without permission.

Krämerspiegel

Song Cycle by Richard Georg Strauss (1864 - 1949)


1. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Es war einmal ein Bock, ein Bock,
Der fraß an einem Blumenstock, der Bock.
Musik, du lichte Blumenzier,
Wie schmatzt der Bock voll Schmausegier!
Er möchte gar vermessen
Die Blüten alle, alle fressen.
Du liebe Blüte wehre dich,
Du Bock und Gierschlung, schere dich!
Schere dich, du Bock!
Schere dich, du Bock! 
Du liebe Blüte, wehre dich!
Du Bock und Gierschlung schere dich, du Bock!

Submitted by Matthias Fletzberger


2. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Einst kam der Bock als Bote
Zum Rosenkavalier an's Haus,
Er klopft mit seiner Pfote,
Den Eingang wehrt ein Rosenstrauss.
Der Strauss sticht seine Dornen schnell
Dem Botenbock durch's dicke Fell.
O Bock, zieh mit gesenktem Sterz
Hinterwärts, hinterwärts!
O Bock, o Botenbock,
Zieh mit gesenktem Sterz
Hinterwärts, hinterwärts!

Submitted by Matthias Fletzberger


3. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Es liebte einst ein Hase
Die salbungsvolle Phrase,
Obschon wie ist das sonderbar,
Sein Breitkopf hart und härter war.
Hu, wisst ihr, was mein Hase tut?
Oft saugt er Komponistenblut
Und platzt hernach vor Edelmut.

Submitted by Matthias Fletzberger


4. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Drei Masken sah ich am Himmel stehn
Wie Larven sind sie anzusehn.
O Schreck,
Dahinter sieht man
Herrn Friedmann!

Submitted by Matthias Fletzberger


5. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Hast du ein Tongedicht vollbracht,
Nimm vor den Füchsen dich in Acht.
Denn solche Brüder Reinecke,
Die fressen dir das Deinige,
Das Deinige, das Deinige!
Die Brüder Reinecke,
Die Brüder Reinecke!

Submitted by Matthias Fletzberger


6. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


O lieber Künstler sei ermahnt
Und übe Vorsicht jedenfalls!
Wer in gewissen Kähnen kahnt,
Dem steigt das Wasser bis zum Hals.
Und wenn ein dunkel trübes Licht
Verdächtig aus dem Nebel lugt,
Lustwandle auf der Lienau nicht,
Weil dort der lange Robert spukt!
Dein Säckel wird erobert
Vom langen Robert!

Submitted by Matthias Fletzberger


7. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Unser Feind ist, grosser Gott,
Wie der Brite so der Schott.
Manchen hat er unentwegt
Auf das Streckbett hingelegt.
Täglich wird er kecker.
O du Strecker!

Submitted by Matthias Fletzberger


8. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Von Händlern wird die Kunst bedroht,
Da habt ihr die Bescherung.
Sie bringen der Musik den Tod,
Sich selber die Verklärung.

Submitted by Matthias Fletzberger


9. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Es war mal eine Wanze,
Die ging, die ging auf's Ganze.
Gab einen Duft, der nie verflog,
Und sog und sog.
Doch Musici,
Die packten sie
Und knackten sie.
Und als die Wanze starb und stank,
Ein Lobgesang zum Himmel drang.

Submitted by Matthias Fletzberger


10. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Die Künstler sind die Schöpfer,
Ihr Unglück sind die Schröpfer.
Wer trampelt durch den Künstlerbau
Als wie der Ochs von Lerchenau?
Wer stellt das Netz als Jäger?
Wer ist der Geldsackpfleger?
Wer ist der Zankerreger?
Und der Bazillenträger?
Der biedere, der freundliche,
Der treffliche, der edle Verleger.

Submitted by Matthias Fletzberger


11. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


Die Händler und die Macher
Sind mit Profit und Schacher
Des "HELDEN" Widersacher.
Der lässt ein Wort erklingen
Wie Götz von Berlichingen.

Submitted by Matthias Fletzberger


12. [
 text verified 
]

Language: German

Authorship


O Schröpferschwarm, o Händlerkreis,
Wer schiebt dir einen Riegel?
Das tat mit alter Schelmenweis'
Till Eulenspiegel.

Submitted by Matthias Fletzberger


Search sheetmusicplus.com for Art song , Lieder, chansons, or works for solo voice

Browse imslp.org (Petrucci Music Library) for art songs or choral works